Lallemand Animal Nutrition
Germany - Deutsch   [ ändern ]

COVID-19 Info
Wir möchten unsere Kunden und Partner darüber informieren, dass wir alle Anstrengungen unternehmen, um die Kontinuität unserer Dienstleistungen in dieser Zeit sicherzustellen. Wir haben Notfallpläne für unsere Produktionsanlagen in Kraft gesetzt, und unsere Produktion läuft unter strengen Sicherheitsmaßnahmen, um die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen. Wir werden unsere Kunden über die Entwicklung der Situation auf dem Laufenden halten.

Neuigkeiten

Jun 01, 2016

Lallemand Animal Nutrition präsentiert eine neue Lösung: YANG

Jun 01, 2016

Wir freuen uns, eine neue Lösung für Nutztierhalter und Petfood auf den Markt zu bringen: YANG®, Yeast Association New Generation*. Eine Innovation und das Ergebnis der Forschungstätigkeit von Lallemand sowie der gemeinsamen Expertise unserer Abteilungen, wie Önologie, Tier- und Humanernährung — YANG® ist eine synergistische Kombination aus verschiedenen inaktivierten Hefestämmen.

YANG® enthält abwehrunterstützende Komponenten, die das Tier unter anstrengenden und belastenden Bedingungen, wie etwa Absetzen, Futterumstellung und gesundheitliche Probleme, stärken. YANG® ist für die meisten Futterherstellungsprozesse geeignet.

 

Nicht alle Hefen sind gleich!

Die Eigenschaften von Hefederivaten (Produkte aus inaktivierten Hefezellen) und ihre Fähigkeit,

  • sich an spezifische Bakterien anzuheften und
  • das Immunsystem zu modulieren,

sind in der Human- und Tierernährung gut bekannt. Eine gemeinsame Untersuchung mit Forschungsinstituten bestätigte die Tatsache, dass diese Eigenschaften in hohem Maße vom Hefestamm abhängen und mit dem Hefegenom zusammenhängen. Dank erstmals in diesem Bereich eingesetzter modernster Technologien haben die F & E-Teams von Lallemand Hefestämme (darunter Saccharomyces cerevisiaeund Cyberlindnera jadinii) mit verschiedenen und komplementären Eigenschaften ausgewählt und in einer einzigartigen Formel miteinander kombiniert: YANG®.

Es wurden Studien unter kontrollierten Bedingungen und auf kommerziellen landwirtschaftlichen Betrieben durchgeführt, welche die vorteilhafte Wirkung bei Ferkeln, Kälbern und Ziegen nach dem Absetzen sowie bei Garnelen und Fischen zeigte. Weitere Studien an anderen Tierarten sind noch nicht abgeschlossen.

*Nicht alle Produkte sind in allen Ländern erhältlich und einhergehende Produktansprüche können nicht in allen Regionen geltend gemacht werden.