Lallemand Animal Nutrition
Germany - Deutsch   [ ändern ]

COVID-19 Info
Wir möchten unsere Kunden und Partner darüber informieren, dass wir alle Anstrengungen unternehmen, um die Kontinuität unserer Dienstleistungen in dieser Zeit sicherzustellen. Wir haben Notfallpläne für unsere Produktionsanlagen in Kraft gesetzt, und unsere Produktion läuft unter strengen Sicherheitsmaßnahmen, um die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen. Wir werden unsere Kunden über die Entwicklung der Situation auf dem Laufenden halten.

Neuigkeiten

Jul 12, 2019

Pediococcus acidilactici verbessert den Energiestoffwechsel von Legehennen

Jul 12, 2019

Auf dem Europäischen Symposium für Geflügelernährung (ESPN) vorgestellte neue Daten tragen zum Verständnis der Wirkungsweise von P. acidilactici im Geflügeldarm bei und zeigen, dass das Probiotikum — welches die Futterverwertung und Leistung von Legehennen nachweislich verbessert — auch beim Energiestoffwechsel eine Rolle spielt.

Proof-of-Concept-Studie

In einer innovativen Studie, die an der Universität Olzstyn durchgeführt wurde, konnte eine positive Wirkung von P. acidilactici auf die Futterverwertung nachgewiesen werden (Mikulski et al., 2019).

Im Rahmen dieser Studie wurde der Einfluss der Nährstoffdichte auf die Leistung von Legehennen untersucht. Dazu wurde die Energiedichte des Futters um 100 kcal/kg reduziert und das Futter mit Pediococcus acidilactici MA18/5M ergänzt.

Die zootechnischen Ergebnisse deuten darauf hin, dass eine Nahrungsergänzung mit P. acidilactici den Effekt der Energiereduktion auf die Leistung ausgleichen kann. Diese Daten stehen im Einklang mit anderen Ergebnissen, die unter verschiedenen Bedingungen erzielt wurden. Aus einer Zusammenstellung von 24 Studien geht hervor, dass P. acidilactici MA18/5M die Eierproduktion um 3 % steigert und die Futterverwertungsrate um -2,7 % reduziert (Demey, 2018).

4-fache Wirkungsweise

In der Summe lassen sich die Wirkmechanismen dieses einzigartigen Probiotikums und sein Potenzial zur Verbesserung der Energieverdauung und zur Einsparung von Stoffwechselkosten in VIER Hauptkategorien zusammenfassen:

  1. Optimierung der Kohlenhydratverdauung
  2. Regulierung der Darmflora
  3. Verbesserung der Darmreife
  4. Entzündungsmodulation

Praxisrelevanz

Die neuen Erkenntnisse über den Einfluss von P. acidilactici MA18/5M auf die Verdaulichkeit sind ein weiteres Instrument zur Senkung der Futterkosten in der Geflügelproduktion. Legehennen beziehen mehr Energie aus dem Futter und nutzen diese, um die Legeleistung oder die Futterverwertung zu steigern. Ernährungsspezialisten haben zwei Möglichkeiten:

  1. Sie können das Probiotikum zusätzlich zum Futter verwenden, um die zootechnische Gesamtleistung zu verbessern.
  2. Sie können P. acidilactici MA18/5M einsetzen, um die Kosten für energetische Rohstoffe zu senken und von der probiotischen Wirkung des Milchsäurebakteriums zu profitieren.

In beiden Fällen wirkt sich das Probiotikum positiv auf das Gleichgewicht der Darmflora aus, was wiederum positive Auswirkungen auf die Tiergesundheit hat. So wird das Produktionspotenzial der Tiere bewahrt.

 

Quelle: Demey, E. Chevaux and F. Barbé. A multianalysis evaluating the effect of Pediococcus acidilactici MA18/5M on performances of broiler  chickens and laying hens. XVth European Poultry Conference, September 2018, Dubrovnik, Croatia.
Mikulski, D., Jankowski, J., Mikulska, M. and Demey, V. Bio-equivalence of performance of laying hens fed different nutrients density diets and dietary probiotic. 22nd European Symposium on Poultry Nutrition (ESPN), June 2019 Gdańsk, Poland.