Lallemand Animal Nutrition
Germany - Deutsch   [ ändern ]

COVID-19 Info
Wir möchten unsere Kunden und Partner darüber informieren, dass wir alle Anstrengungen unternehmen, um die Kontinuität unserer Dienstleistungen in dieser Zeit sicherzustellen. Wir haben Notfallpläne für unsere Produktionsanlagen in Kraft gesetzt, und unsere Produktion läuft unter strengen Sicherheitsmaßnahmen, um die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen. Wir werden unsere Kunden über die Entwicklung der Situation auf dem Laufenden halten.

Neuigkeiten

Mrz 22, 2017

Pflanzliche Superoxid-Dismutase aus der Melone schützt nachweislich Muskel- und Gelenkintegrität von Sportpferden

Mrz 22, 2017

Bei einer wissenschaftlichen Konferenz (43e Journée de la Recherche Equine, 16. März 2017) in Paris wurden die Ergebnisse einer aktuellen Studie vorgestellt, durchgeführt von Lallemand Animal Nutrition in Zusammenarbeit mit der Ovvet Gruppe (UK) und der Nutraceutical Alliance (Kanada). Die Studie zeigt die positiven Auswirkungen für Sportpferde durch den Einsatz von Superoxid-Dismutase aus einer speziellen Melonensorte, einer einzigartigen Quelle primärer Antioxidantien. Durch die Untersuchung einer Vielzahl von Biomarkern konnten durch diese Studie relevante Biomarker für Entzündungsgeschehen sowie für Muskel- und Knorpelschädigungen von Sportpferden identifiziert werden. Es konnte nachgewiesen werden, dass intensives Training oxidativen und inflammatorischen Stress erzeugt und folglich das Risiko für Schädigungen der Knorpelmatrix und der Muskelzellen steigert. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass eine Supplementierung mit Melofeed® (Melonen-SOD) dazu beiträgt, die Funktionsfähigkeit / Integrität von Knorpeln und Muskeln zu erhalten und oxidativen sowie inflammatorischen Stress in Sportpferden zu verringern. Außerdem zeigen die Ergebnisse die vorteilhaften Auswirkungen dieser Supplementierung auf Pferde, die an degenerativen Gelenkerkrankungen leiden.

 

Aussagekräftiger Modellversuch für die Untersuchung von körperlichem Stress

Sportpferde im Leistungssport leiden häufig unter oxidativem Stress und Entzündungen, was zu einer Schwächung der Muskelmembranen und dem Abbau der Knorpelmatrix in den Gelenken führt. In Kanada wurde ein Modellversuch über die Gelenkermüdung von Sportpferden durchgeführt, um anhand einer Vielzahl von Biomarkern den Effekt einer Supplementierung mit pflanzlichem SOD (Melofeed®) auf Entzündungen und Gelenkschädigungen zu untersuchen.

Im ersten Schritt erlaubte das Modell, Biomarker zu identifizieren, die für hochtrainierte Pferde relevant sind:

  • Eine Entzündung kann lokal und systematisch anhand der Prostaglandin E2 (PGE2) und Stickstoffmonoxid (NO) -Niveaus im Plasma und der Synovialflüssigkeit untersucht werden.
  • Der oxidative Status der Pferde (TAS – Total Antioxidant Status) und die SOD-Aktivität wurden ebenfalls in Plasma und Synovialflüssigkeit ausgewertet.
  • Die Knorpelintegrität kann durch den Gehalt an Glycosaminoglykanen (GAG) in der Synovialflüssigkeit beurteilt werden, was auf den Zustand und eine mögliche Verschlechterung der Knorpelmatrix hindeutet.
  • Marker für die Muskelintegrität waren der Plasmaspiegel an CRE und den Muskelenzymen CK, AST, ALP, GGT.

Zwei Gruppen von je 8 Pferden erhielten entweder ein Placebo oder eine Supplementierung mit pflanzlichem SOD (2600 IE/Pferd/Tag, entspricht 1 g Melofeed®/Pferd/Tag) für 23 Tage und wurden zweimal (vor und nach der Supplementierung) einem herausfordernden Training unter standardisierten Bedingungen unterzogen, von dem bekannt ist, dass es leichten bis mäßigen oxidativen Stress und Entzündungen hervorruft.

Die Studie bestätigte, dass das Trainingsprogramm Entzündungen und oxidativen Stress in der Synovialflüssigkeit der Pferde hervorgerufen hat, ebenso wie einen Abbau der Knorpelmatrix, der zu Unwohlsein  und Schmerzen führen kann, sowie zu einem Austreten von Muskelenzymen ins Plasma, was auf eine Schwächung der Muskelmembran hindeutet.

 

Antioxidative Supplementierung unterstützte die Muskel- und Knorpelintegrität

Eine Ergänzung mit Melofeed® ermöglichte:

  • eine Verbesserung der antioxidativen Abwehr der Pferde: Sowohl TAS als auch die SOD-Aktivität in der Synovialflüssigkeit konnten gesteigert werden.
  • eine Reduktion der Entzündungsmarker in Plasma und Synovialflüssigkeit (PGE2 und NO).
  • eine Verringerung der Biomarker für Knorpelabbau in der Synovialflüssigkeit, ein Zeichen für eine verbesserte Knorpelintegrität.
  • eine geringere Aktivität muskulärer Enzyme im Plasma (CK, AST, GGT), ein Zeichen für eine verbesserte Muskelintegrität.

Diese Ergebnisse bestätigen die bisherigen Erkenntnisse zum Einfluss von Melofeed® auf die Muskelzellintegrität bei Sportpferden (Notin et al., 2010, Barbé et al., 2014), während sie neue Erkenntnisse über die Reduktion von Entzündungen und SOD-Enzymaktivierung in der Synovialflüssigkeit liefern, die mit der Erhaltung der Knorpelintegrität in Verbindung gebracht werden.

 

1 F. Barbé, A. Sacy, Y. Le Treut, C. Lennen, M. Lindinger. Maintien de l’intégrité musculaire et articulaire: les bénéfices de la Superoxyde Dismutase végétale. 43e Journée de la Recherche Equine. 16 mars 2017, Paris, France.